Slider

Heizungssysteme

Eine Heizung, viele Möglichkeiten

Wie soll ein Gebäude geheizt werden? Wie soll die Wärme im Haus verteilt werden? Es gibt viele Möglichkeiten. Vor einem Neubau, einer Sanierung oder einem Wechsel des Heizsystems ist es wichtig, sich einen umfassenden Überblick über die aktuellen Techniken zu verschaffen.

Ihr 1a-Installateur hilft Ihnen herauszufinden, welches Heizsystem am Besten zu Ihnen passt. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

WÄRMEPUMPEN

Ein alternatives Heizungssystem – ökologisch und sparsam

Rund um jedes Haus ist Energie gespeichert. Energie, die Ihnen kostenlos zur Verfügung steht. Mit einer Wärmepumpe können Sie umweltbewusst heizen und dabei sparen: Diese Gerätetechnik nutzt kostenlose Umweltwärme (zB. Umgebungsluft und Erdwärme) für die Heizung oder Warmwasserbereitung. Durch Wärmepumpen haben Sie konkurrenzlos günstige Betriebskosten, da kein Öl oder Gas erforderlich ist, sondern die Energien von der Natur kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Wir zeigen Ihnen, was Sie durch Einsparen gewinnen können und erstellen ein auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Angebot.

Pellets - Heizen in kompakter Form

Pelletsheizungen sind zuverlässig wie ein Uhrwerk und bieten einen hohen Bedienkomfort. Holzpellets sind kleine zylindrische Presslinge, die aus naturbelassenen Holzresten wie zum Beispiel Sägespänen aus der holzverarbeitenden Industrie hergestellt werden. Die Späne werden unter hohem mechanischer Druck zu Pellets geformt, wobei die Bindung durch natürliche, holzeigene Bindestoffe, ohne Zusatz von Bindemitteln, erfolgt. Ein Tankwagen bläst die Pellets staubfrei in Ihren Lagerraum. Möchten Sie einheizen startet die Zündung automatisch. Die elektronische Steuerung sorgt für wohlige Wärme rund um die Uhr.

Weiters ist es eine umweltschonende Heizform, denn Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und verbrennt als einziger Brennstoff CO²-neutral, das heißt es wird beim Verbrennen nur so viel CO² freigegeben, wie der Baum beim Wachstum aufgenommen hat.

Profitieren auch Sie von den Kräften der Natur. Mit einer Pelletsheizung ist Wärme garantiert - zu fairen Preisen.

Hackschnitzel, Stückholz – Heizen ganz natürlich

Ein heißer Tipp zum Wohle der Umwelt

Hackschnitzelheizungen sind komfortable, vollwertige Heizungssysteme, die als umweltneutral gelten. Biologische Abfallprodukte wie Hackschnitzel, Hobelspäne oder Stückholz zu verheizen ist eine sinnvolle Art von Recycling, die die Umwelt schont und die Geldbörse entlastet. Als Spezialist für alternative bzw. umweltfreundliche Heizmöglichkeiten sind wir technisch immer am letzten Stand und können für jeden Kunden die optimale Lösung finden.

Wir planen Ihre Anlage und passen Sie genau Ihren Wünschen und den örtlichen Gegebenheiten an. Wenige Haltegriffe genügen - und Sie genießen behagliche Wärme!

Heizen mit Gas

Zukunftsweisende Technologie bei bewährten Brennstoffen

Als fossiler Energieträger steigt der Stellenwert von Gas im Gegensatz zu Öl in Privathaushalten stetig. Zusätzlich zur konstanten Preisentwicklung gilt Gas mit seiner CO²-armen Verbrennung auch als „grüner“ Energieträger. Heizen mit Gas ist besonders flexibel und sparsam: Gas-Brennwertkessel gehören zu den energieeffizientesten Heizungen auf dem Markt und die modulierende Betriebsweise der Gas-Heizungen machen die Geräte sehr leistungsfähig und das bei geringsten Emissionen. Eine Energiespar-Pumpe verringert zusätzlich spürbar die Stromkosten.

Gas-Brennwertkessel

Fernwärme

Ökologisches Heizen mit Fernwärme ist sinnvoll und modern. Sie ist umweltschonend, komfortable und kostengünstig. Wenn Sie das Glück haben, in so einer Region zu wohnen, dann braucht es lediglich eine kleine Fernwärme-Übergabestation. Ein eigener Heizraum und ein Kamin sind nicht mehr nötig und die Kosten für Abgasüberprüfungen, Reinigung etc. werden obsolet. Steuerung und Ablesen der verbrauchten Energie erfolgt unkompliziert über eine Datenleitung. Die Wärme ist jederzeit abrufbar.

Fernwärme

Heizen mit Öl

Die Ölheizung ist dank moderner Brennwerttechnik eine wirtschaftliche und umweltschonende Heiztechnik. Die bei der Verbrennung von Öl entstehenden Heizgase kühlen sich ab und bilden dabei Wasserdampf, der kondensiert. Durch diesen Vorgang wird Wärmeenergie aus dem Wasserdampf gewonnen. Diese Energie wird dem Heizkreislauf zugeführt. Mit einem Öl-Brennwertkessel leisten Sie dank seiner Effizienz und des unschlagbar hohen Wirkungsgrads von 105% bei der Umwandlung von Heizöl in Wärme einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

Die Umstellung von einem alten Brennwertkessel in einen neuen wird sogar gefördert. Das erledigen wir für sie.

Öl-Brennwertkessel

Solarenergie

Wir holen Ihnen die Sonne ins Haus

Solartechnik ist der zukunftsweisende Energietrend zur Stromerzeugung, Wasserbereitung und Heizungsunterstützung. Das ganze Jahr über schenkt die Sonne Wärme und ist eine unerschöpfliche Energiequelle, die sich heute effizient für Warmwasser und Raumheizung nutzen lässt. So schont man begrenzte fossile Ressourcen, entlastet die Umwelt und senkt auch deutlich spürbar die Heizkosten – unabhängig von steigenden Preisen. Die eingefangene Wärme der Sonnenstrahlung wird an das Brauch- bzw. Heizungswasser abgegeben. Im Sommer kann die Solaranlage die komplette Warmwasserbereitung übernehmen – und in den Übergangsmonaten zusätzlich auch die Heizung unterstützen. Bis zu 35% der Gesamtheizkosten und bis zu 60% des jährlichen Energiebedarfs zur Trinkwassererwärmung lassen sich einsparen, wenn man das Heizsystem mit einer Solaranlage ergänzt.

Ob in Flach- oder Röhrenbauweise, wir garantieren die fachgerechte Planung und Installation, individuell auf Ihren Bedarf abgestimmt.

Solar Energie

Erwin Steiner GmbH & CO KG - Marktstraße 6, 6130 Schwaz
Tel.: 05242 74000 - Fax DW 14 - Handy: +43 699 17718850
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 07:30 - 12:00 Uhr, 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 07:30 - 12:00 Uhr